INRI

 

Eine Pflegeerhebung in der Psychiatrie.

Diplomkrankenpfleger:

Gut, also, Herr…
Jesus:

Jesus.
Diplomkrankenpfleger:

Nachnahme?
Jesus:

von Nazareth, Sohn Gottes, Ziehsohn des Josef.
Diplomkrankenpfleger:

Natürlich. Wohnort?
Jesus:

Ich bin auf der ganzen Welt zuhause.
Diplomkrankenpfleger:



Aha.


  Notiert: obdachlos.


  Wie war das noch mal, Herr Jesus?


  Liest vor: Er ist am dritten Tage auferstanden von den Toten , aufgefahren in den Himmel. Er sitzt zur Rechten Gottes.


  Warum sind Sie nicht oben, Herr Jesus?
Jesus:

Es hat Komplikationen gegeben.
Diplomkrankenpfleger:

Sie meinen den Krankenwagen?
Jesus:

Ja genau.
Diplomkrankenpfleger:

Wie fühlen Sie sich jetzt?
Jesus:

Ich bin erfüllt von Liebe.

Darf ich jetzt gehen? Meine Jünger erwarten mich. Ich muss noch so viele Sünder bekehren. Ich will ja weiterhin den Menschen Gutes tun. Und meine Religion installieren, Sie wissen, wie das ist.
Diplomkrankenpfleger:

Ich weiß, ich weiß. Der ganze Papierkram, es bleibt einem nichts erspart.
 

Wenn Sie mich für einen kurzen Moment entschuldigen würden, Herr Jesus. Ich leite alles in die Wege.



  Der Diplomkrankenpfleger verlässt den Raum und sperrt ihn zu. Er geht zum diensthabenden Oberarzt.


  Schwerer religiöser Wahn, Herr Doktor.
Oberarzt:


Das dachte ich mir schon, die Tunika, der Bart, die Sandalen. Haldol 5 Milligramm intravenös, volle Länge. Und ans Bett fixieren.

Zurück